Baghira

Geschlecht Weiblich
Felllänge Kurzhaar
Jahrgang Januar 2013
Im Katzengnadenhof seit August 2014
Beschreibung In Schrebergärten gibt es oft unerwünschte Katzenpopulationen - es gibt viele Rückzugsmöglichkeiten, ab und an zu Fressen und die Tiere vermehren sich. Das geht selten gut. Hobbygärtner machen sich dann Sorgen um ihre Blumen- und Gemüsebeete und sind den Katzen gegenüber oft nicht besonders freundlich gesinnt. Auch erkranken solche Populationen, sie erhalten keine medizinische Versorgung und müssen dann einfach weg.

Eine Tierfreundin hat uns über Baghiras Situation informiert und wir entschieden, ihr ein Für-Immer-Zuhause auf unserem Katzengnadenhof zu geben. Da sie nie direkten Kontakt zu Menschen hatte, war sie zu Beginn noch sehr wild. Heute ist sie immer noch sehr scheu, lässt sich aber mit viel Geduld manchmal vorsichtig streicheln, hat dann aber sehr schnell auch wieder genug. 

Wir sind froh, dass Baghira ihre grösste Angst verloren hat und sich bei uns, vor allem im oberen Stock des Hauses, sichtlich wohlfühlt. 
 
Ich möchte Pate von Baghira werden. Patenschaftsantrag hier ausfüllen >