Kinney

Geschlecht Weiblich
Felllänge Mittel
Jahrgang Januar 2004
Im Katzengnadenhof seit April 2005
Beschreibung Katzendame Kinney hat ihren weg vom entfernten Tessin bis zu uns gefunden. Sie war dort bereits verwildert. 

Auch bei uns ist Kinney ihrer Meinung nach nicht auf Menschen angewiesen, zeigt sich jedoch mittlerweile weniger schreckhaft als bei ihrem Einzug. Von ihren sicheren Plätzen beobachtet sie gerne das Geschehen. Kinney sucht aktiv Körperkontakt zu den anderen Katzen, teilt ihr Bettchen und schmust mit den anderen Samtpfoten. 

***

Update November 2019: Kinney hat schon länger ein Nierenproblem, kann aber nicht in die kleine „Spezialfutter“-Gruppe integriert werden, da sie noch scheuer ist und einen grösseren Platzbedarf hat. Sie nimmt keine Medikamente, ihre Nierenwerte sind aber seit 2017 stabil, somit scheint sie gut damit zurechtzukommen. 
 
Ich möchte Pate von Kinney werden. Patenschaftsantrag hier ausfüllen >