Pepper

Geschlecht Männlich
Felllänge Kurzhaar
Jahrgang Mai 2006
Im Katzengnadenhof seit November 2014
Beschreibung Pepper zog bei uns ein, weil er bei den Vorbesitzern unsauber und aggressiv war und seine Besitzerin immer wieder gebissen hat.

Bei uns ist er zwar auch unsauber - er markiert massiv - aber nicht wirklich aggressiv. Jedoch etwas unberechenbar, das stimmt schon ;) Denn Pepper's Körpersprache muss man lesen können, da er blitzschnell von Schmusen zu Hauen oder Beissen umschalten kann. Ein jeder von uns hat's wohl schon mal erwischt, ihn deshalb als aggressiv zu bezeichnen, wäre masslos übertrieben. Wir nehmens alle mit Humor. Er ist ein sehr grosser, kräftiger Kater und auch einer der Chef's auf dem Katzengnadenhof. Pepper hat eine sehr aufdringliche Art zu Schmusen, es erinnert ein wenig an einen kleinen Bulldozer. Er möchte von allen, seinen dies Besucher, Streichler oder Kinder, beschmust werden. Dies ist möglich, mit der notwendigen Aufmerksamkeit ;)

Pepper trifft man überall im Haus an, vor allem dort, wo gerade etwas los ist. Wenn man sich für ihn Zeit nimmt und mit ihm ausgiebig spielt, findet er das super toll.

***
Update Dezember 2020: Bei Pepper wurde eine Schilddrüsenüberfunktion diagnostiziert. Eine sehr häufige Erkrankung bei älteren Katzen. Nun benötigt auch er lebenslang Medi's damits ihm weiterhin gut geht.
 
Ich möchte Pate von Pepper werden. Patenschaftsantrag hier ausfüllen >